Vierer-Clubmeisterschaft

Henning-Christian Dölle und John Hansen gewinnen die Vierer-Clubmeisterschaft!

4er cm sieger

Am 15.09. und 16.09.2018 fanden bei morgendlich sehr kaltem, aber grundsätzlich sehr schönem Spätsommerwetter mit wenig Regentropfen auf unserer Anlage die Vierer-Clubmeisterschaften statt.

Leider war die Beteiligung nicht so rege wie sie nun für den Präsidenten-Team-Cup aussieht, was sehr bedauert wird. Wie kann dieses Turnier attraktiver gestaltet werden ? Vielleicht mit der Erfüllung des Wunsches der späteren Sieger, auch für dieses Turnier eine Tafel im Club zu spendieren.

Das jüngste Paar - Marc Müller und Volker Henkel - ging ganz überraschend am ersten Tag in Führung. Die Aufregung war wohl doch zu gross, so dass sie am zweiten Tag nicht so perfoermen konnten, wie sie sich das gewünscht hatten. Aber im letzten Flight zu spielen ist doch eine sehr grosse Herausforderung. Diese ist wiederum für das Siegerpaar eher schon gewohnt und daher brachten Henning Dölle und John Hansen den Sieg auch nach Hause.

Zweiter wurde das Paar, das aktuell wohl am weitesten auseinander lebt - Fabio di Nardo di Maio und Jasper Schultz. Für die Youngsters Marc und Volker reichte es zu einem tollen dritten Platz.

Im Netto wurden die beiden Dritter, geschlagen vom Bruder Moritz Müller mit Guschi Miesner, das Paar mit dem grössten Altersunterschied. Getoppt wurde das Ganze dann von unserem Nord-Süd-Paar Thomas Müller und Andreas Sing, die sich lauthals über ihren Sieg freuten.

Gratuliert wurde unter anderem vom "reifsten" Paar - Renate Horn und Elke Buhl, die sich über ihre tolle Leistungen ebenso zu Recht freuen konnten.

Wir gratulieren allen so unterschiedlichen Paarungen zu ihren tollen Erfolgen.

Ein Bericht von Sabine Riemer-Müller